logo

KILIAN BROCK TRIO

Besetzung:

Kilian Brock – piano, sound preparations, composition
Johannes Schauer – double bass
Felix Wolf – drums, percussion, glockenspiel

Die drei jungen Jazz-Musiker und Klangforscher aus dem Süden Deutschlands, die sich Anfang 2014 zu einem Trio zusammenschlossen, haben seitdem eine eigene musikalische Sprache entwickelt. So „kann das Trio bereits eine eigene Handschrift demonstrieren.“ (Weilheimer Tagblatt)
Die Musik der Band schreibt der Pianist Kilian Brock: Dessen Kompositionen sind Klanglandschaften – mal endlos weite Ebenen, mal felsige Gebirgszüge. Klare und greifbare Melodien entwickeln sich in den improvisierten Teilen zu Gesprächen zwischen den drei Musikern – manchmal lyrisch und expressiv, manchmal treibend und energiegeladen. Das „zieht den Zuhörer mehr und mehr in einen Sog, in einen Strudel an Bildern und Empfindungen. Das Kopfkino fängt an zu laufen.“ (Donaukurier)
Das Trio versucht, abgetrampelte, vielfach begangene Pfade zu meiden und sich selbst einen Weg durch das Gebüsch der Musikwelt zu schlagen. Ziel ist Jazz fernab von Klischees, der sich nicht so einfach einordnen lässt, geöffnet für Einflüsse teilweise aus klassischer Musik, Rock, Minimal Music oder Pop.
Konzerte führten das Trio bisher in verschiedene Städte Bayerns wie etwa Weilheim, Pfaffenhofen, Bamberg, Herrsching oder Passau, sowie nach Kiel und Innsbruck.
Das Dreigespann, das sich im „Landes-Jugend-Jazz-Orchester Bayern“ kennen und schätzen lernte, ist seitdem stetig daran, mit Neuem zu experimentieren und seiner gemeinsamen musikalischen Vision immer wieder ein Stück näher zu kommen. So entsteht junger, frischer und intelligenter Jazz.

HIER GEHTS ZU HÖRBEISPIELEN

KilianBrockTrio_kleiner